AGB

Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

  1. Die Rechnungen sind zahlbar:
    a) innerhalb 10 Tagen mit 2% Skonto
    b) innerhalb 30 Tagen rein netto

    Bei Zielüberschreitung werden die gesetzlichen Verzugszinsen mit 8% über Basiszins sowie die entstehenden Mahn- und Einzugskosten berechnet.
    Ungünstige Auskünfte oder Nachrichten über die Vermögenslage des Kunden berechtigen uns, unsere Eigentumsrechte an der gelieferten Ware geltend zu machen und sofortige Barzahlung zu verlangen.


  2. Die Lieferung der Ware erfolgt unter erweitertem und verlängertem Eigentumsvorbehalt. Sie bleibt bis zur vollen Bezahlung aller (auch künftiger) Forderungen aus dem Geschäfts verhältnis unser Eigentum. Das Lieferscheindatum entspricht dem Leistungsdatum! Im Falle der Verarbeitung der Ware ist der Eigentumserwerb des Käufers nach § 950 BGB ausgeschlossen. Eine etwaige Verarbeitung erfolgt durch den Käufer für uns. Bei Verarbeitung mit anderen nicht uns gehörenden Waren durch den Käufer steht uns das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Waren zu. Eine Demontage und die daraus entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Käufers. Die Forderungen des Käufers aus dem Weiterverkauf der Vorbehaltsware werden schon jetzt an uns abgetreten, gleichgültig, ob der Weiterverkauf ohne oder nach Verarbeitung an einen oder mehrere Abnehmer erfolgt.


  3. Warenrückgaben sind nur nach unserer vorherigen Zustimmung möglich. Rücknahme kosten in Höhe von 15% des Netto-Warenwertes werden erhoben. Extra bestellte und extra angefertigte Ware, sowie auf Maß geschnittene Ware kann nicht zurückgenommen werden.


  4. Mängelrügen werden nur innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware anerkannt. Sonderanfertigungen wie Schließanlagen sind ebenfalls sofort zu überprüfen. Falls irgendwelche Unstimmigkeiten erst nach der Montage festgestellt werden, gehen die Kosten der Demontage und deren Folgen zu Lasten des Bestellers. Der Käufer hat bei Lieferung den einwandfreien Zustand der gelieferten Ware zu prüfen. Später reklamierte offene Mängel werden nicht anerkannt.
    Für die Gewährleistung gilt, dass wir vor Wandelung des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises eine Nachbesserung bzw. nach Wahl eine Nachlieferung vornehmen können. Farbabweichungen oder geringfügige Beschädigungen an der Oberfläche, die die Funktionstüchtigkeit nicht beeinträchtigen, bleiben von Wandelung, Nachlieferung bzw. Nachbesserung ausgeschlossen.
    Es gelten grundsätzlich nur die beim Verkauf vereinbarten Eigenschaften der Ware. Ist beim Verkauf nichts vereinbart, so gelten die Produktbeschreibungen, die der Ware beiliegen.
    Werbeaussagen der Hersteller sowie eigene Werbeaussagen sind nur circa - Beschreibungen. Sie schließen Abweichungen innerhalb einer gewissen Toleranzbreite nicht aus und werden nur mit Toleranzbreite Gegenstand des Vertrages.
    Bei einem Verkauf von gebrauchten Waren an Privatpersonen beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate. Beim Verkauf von Neuwaren an Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate. Beim Verkauf von gebrauchten Waren an Unternehmer wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Sachbedingter normaler Verschleiß oder übermäßige Beanspruchung begründen keine Mängelansprüche im Sinne des Gesetzes.


  5. Lieferfristen werden wir nach Möglichkeit immer einhalten. Für evtl. Verzögerungen, die durch verspätete Auslieferung der Hersteller, durch Fehlen einer sofortigen Versandmöglichkeit, durch höhere Gewalt etc. entstehen, können wir nicht verantwortlich gemacht werden. Die Lieferzeit der Aufträge beginnt erst an dem Tag, an dem sämtliche offenstehenden Fragen geklärt sind.


  6. Als Preise gelten unsere jeweiligen Tagespreise. Preisvereinbarungen bedürfen jeweils der Schriftform. Erhöhungen, die auf Materialverteuerungen zurückzuführen sind, behalten wir uns vor. Die Preise unserer Angebote sind grundsätzlich freibleibend.


  7. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Dülmen.


  8. Als Bedingungen gelten nur die oben beschriebenen. Alle bisherigen sind ungültig. Geschäftsbedingungen des Käufers sind für uns nur bindend, wenn wir diese schriftlich anerkannt haben.


  9. Beschwerden/Streitschlichtung:
    Wir werden nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und sind hierzu auch nicht verpflichtet.